Keynotes von der Kanzel: 2. Digital Leadership Summit


06Während es am 19. September wieder „Personaler ab ins Kloster!“ heißt (unsere wunderbare Event-Location Wolkenburg ist ein ehemaliges Kloster) und HR-Begeisterte gen Köln pilgern, werden bereits in wenigen Tagen „Keynotes von der Kanzel“ gesprochen. Das Ganze in den heiligen Hallen der Trinitatiskirche (die wiederum nur einen Steinwurf von der Wolkenburg entfernt ist und als Kultur- und Event-Kirche des Evangelischen Kirchenverbands Köln und Region genutzt wird). Die zweite Digital Leadership Summit am 21. Juni 2017 ist eine Pflichtveranstaltung für Geschäftsführer, Entscheider, Personaler und alle an Digitalisierung, New Work und Kulturveränderung interessierten Menschen.

Führung als Erfolgsfaktor für digitale Transformation

Hier dreht sich alles um die unternehmerischen Konsequenzen der Digitalisierung in Bezug auf neue Führungs- und Arbeitskonzepte. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen erfolgreiche Best Practices, Projekte und Initiativen aus den Bereichen

  • #DIGITALCULTURE – Neue Konzepte zur Organisationsentwicklung
  • #DIGITALLEADERSHIP – Neue Konzepte zur Führung
  • #DIGITALPEOPLEMANAGEMENT – Neue Konzepte zum HR-Management

Digitale Transformation ist im Wesentlichen eine Herausforderung für Führung und Kultur in einer digital vernetzten Organisation. Um auch in Zukunft weiterhin erfolgreich am Markt agieren zu können, ist es erforderlich, Mitarbeiter und Führungskräfte auf eine digitale, aber auch menschliche Arbeitswelt vorzubereiten. Das umfasst den Abbau von Hierarchien und geht bis hin zur Stärkung der Selbstorganisation.

Hochkarätige Speaker

Herausragende Innovationsmanager aus Industrie, Digitalwirtschaft und Wissenschaft stellen konkrete Modelle und Konzepte der Führung vor und laden zur Diskussion ein. Philosoph und Bestsellerautor Richard David Precht spricht über die Digitale Revolution und die Zukunft der Arbeit – frei nach dem Motto: „Wie viel Digitalisierung bin ich und wenn ja wie viele?“

Weitere spannende Impulse liefern Oliver Eckert (BurdaForward), Sven Semet (IBM Deutschland), Tanja Friederichs (PULS Group), Prof. Andreas Syska (Hochschule Niederrhein) und Gabriele Riedmann de Trinidad (vormals METRO AG).

Kurzum eine Veranstaltung, die man keinesfalls versäumen sollte, wenn man sich mit Digitalisierung und Führung auseinandersetzt (was im Übrigen jeder tun sollte, der auf Dauer in der von Digitalisierung getriebenen Welt überleben will). Mitgründerin und Moderatorin Ursula Vranken (IPA) freut sich über angeregte Diskussionen mit Publikum und Referenten.

Hier geht’s zum Programm der Digital Leadership Summit

Für die Teilnehmer der HR-NIGHT gibt’s ein ganz besonderes Schmankerl: Mit dem Code DLS17-HRNIGHT erhaltet ihr die Tickets für die Digital Leadership Summit zum ermäßigten Preis von 299 Euro. Einfach Aktionscode eingeben und Ticket sichern. Ihr habt noch kein Ticket für die HR-NIGHT? Jetzt aber schnell, noch gibt’s das Earlybird-Ticket!

Also, bis bald in Kölle!