Da isses: Das Programm für die HR-NIGHT powered by StepStone

Sebastian Dettmers (StepStone) und Henner Knabenreich (personalmarketing2null) eröffnen die HR-NIGHT

So, liebe HRN´ler, es ist Zeit dir Vorfreude auf ein Maximum hochzupushen, denn Dienstag ist es endlich soweit: Die HR-NIGHT powered by StepStone geht in der Wolkenburg in Köln  über die Bühne. Die zweite Ausgabe unseres NETworking-Events HR-NIGHTdem Net(t)working-Event für aufgeschlossene, progressive, (geistig) jung gebliebene, partyverrückte, frechmutige und feierlustige Personaler. Kurz: Dem Networking-Event für EUCH!

So kurz vorm Ziel gibt’s heute noch mal zusammengefasst all‘ das, was ihr zu diesem besonderen Personalerabend wissen müsst. Wir würden es nicht Agenda nennen, das wäre zu weit gegriffen. Aber einen groben Ablauf, den gibt es schon.

Dienstag, 18. Oktober – HR-NIGHT powered by StepStone

Wir starten um 19.00 Uhr. Nach einem harten Messetag, bei dem ihr auf allen Kanälen mit dem konfrontiert wurde, was die Zukunft des Personals wohl bringen mag oder auch nur nach einem nicht minder harten typischen Bürotag, habt ihr nun endlich die Möglichkeit, euch fallen zu lassen und ganz entspannt bei Kölsch, Wein, Weib und Gesang oder Wasser runterzukommen. Geht ins Kloster, genießt die Atmosphäre der Wolkenburg und knüpft die ersten Kontakte. Und betet zu wem auch immer, dass das Wetter mitspielt. Denn unsere Event-Location Wolkenburg hat einen wunderbaren Innenhof. Perfekt wäre es, diesen bei spätsommerlichen Temperaturen genießen zu können. Aber auch drinnen lässt es sich wunderbar chillen und networken.

Wolkenburg-Koeln-HR-NIGHT

Eröffnung durch Sebastian Dettmers und Henner Knabenreich

Wir freuen uns riesig und empfinden es als echte Wertschätzung, das Event gemeinsam mit Sebastian Dettmers, seines Zeichens Geschäftsführer unseres sympathischen Hauptsponsors (und Namensgebers) StepStone, die Party zu eröffnen. Geplant ist dieser Akt gemeinsam mit personalmarketing2null-Blogger Henner Knabenreich für 20.00 Uhr. Spätestens dann solltet ihr auf jeden Fall da sein.

Sebastian Dettmers (StepStone) und Henner Knabenreich (personalmarketing2null) eröffnen die HR-NIGHT

Nach unserer kurzen Ansprache geht es dann in die Vollen – sprich, es darf weiter genetzwerkt werden. Bei mehr als 500 erwarteten Teilnehmern aus namhaften Unternehmen gibt’s genug Auswahl! Und damit das auch so richtig gut klappt, helfen wir dabei. Mit dem

SpeedNETworking powered by Firstbird

Nicht nur für Netzwerkmuffel eine tolle Gelegenheit, interessante Kolleginnen und Kollegen aus der HR-Szene kennen zu lernen. Hier vernetzt ihr euch innerhalb weniger Minuten mit einer Menge Leuten und könnt dann im Laufe des Abends an die Gespräche anknüpfen. Allein in der Ecke herum stehen ist also nahezu unmöglich. Und vergesst nicht reichlich Visitenkarten einzustecken. Alles andere ist natürlich auch erlaubt: Facebook, WhatsApp, XING, Snapchat, Tinder – was und wie ihr euch auch immer vernetzen mögt. Hier geht’s noch mal zu den Spielregeln fürs SpeedNetworking. Auf jeden Fall lautet das Motto des Abends „ungezwungen“.

Alles da: Drinks and Food and DJ

Insofern geht es also danach und währenddessen ungezwungen und heiter beschwingt weiter. Verdursten werdet ihr auf keinen Fall: An der Bar erwarten euch Kölsch, Wein, Soft Drinks sowie natürlich auch einige Long-Drinks wie z.B. der Visual Selling-Sales Punch und der Lumesse ETWeb empower. Verhungern müsst ihr auch nicht: Bis etwa 21.00 Uhr servieren wir euch Flying Fingerfood aus der ausgezeichneten Küche der Wolkenburg.

HR-Dancing: Die Kür des Abends

Apropos heiter beschwingt: Natürlich dürft ihr nach dem ganzen Messestress und den vielen spannenden Gesprächen mit den vielen anderen netten Menschen auf der HR-NIGHT das Tanzbein schwingen. Unser DJ wird euch mit tanzbaren Tracks aus Elektro, House, Black und Charts schon auf den Dancefloor bringen. Schließlich brauchen eure Füße nach dem Messetrubel quasi Entspannung von unten. Tanzen hilft da ungemein.

Die Anreise zur Location

Damit ihr wisst, wie ihr zur Location kommt, hier die zusammengefassten Informationen:

Für die Anreise von der Messe (oder Schäl Sick wie die Kölschen schwaden) empfiehlt sich ein Taxi (ca. 9,4 Minuten Fahrtzeit) und wer sich „öffentlich“ bewegt steigt in die Straßenbahn ein und nach nur 5 Minuten am Neumarkt aus. Von hier aus sind es dann nur noch etwa 5 Minuten Fußweg. Also beides „schnell gemacht“.

Adresse: Mauritiussteinweg 59, 50676 Köln
Google Maps: Wolkenburg Köln

Einen Riesenapplaus für unsere Partner

Wir freuen uns sehr, wenn Ihr euch folgende Unternehmen im Vorfeld einmal anschaut. Bei Interesse könnt ihr auch direkt ein Treffen in der Wolkenburg vereinbaren.

Soweit fürs erste. Wir freuen uns riesig auf die zweite HR-NIGHT. Und wir freuen uns riesig auf euch! Wenn ihr immer noch nicht angemeldet seid (oder doch noch als Sponsor in letzter Minute dabei sein wollt), dann schnell noch Ticket lösen bzw. Sponsoring sichern! Und wer ganz clever ist, sichert sich das Kombi-Ticket für die HR-NIGHT UND den RecruiterSlam!

3, 2, 1… ihr kennt das ja ;-)

Social Media #HRNIGHT

Ach ja, zu guter Letzt noch eine Bitte: Natürlich soll die Welt alles von und über die HR-NIGHT wissen. Daher freuen wir uns, wenn ihr fleißig liked, kommentiert, favt und twittert. Unser Hashtag: #hrnight.

Danke und bis bald in Kölle,

Euer HR-NIGHT-Team!

Hier noch Tickets für die HR-NIGHT sichern!